Die 46. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache 2019 an der Technischen Universität Chemnitz findet von Donnerstag, dem 28. März, bis Samstag, den 30. März 2019, statt.

 

 

Nachwuchskonferenz DaF/DaZ am 27.03.2019

Im Vorfeld der 46. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache findet eine Nachwuchskonferenz statt.
Begleitet wird die Nachwuchskonferenz von Friederike Hinzmann (TU Chemnitz), Sandra Steinmetz (Universität des Saarlandes, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache) und Nadja Wulff (FaDaF-Vorstand, PH Freiburg).

Der Call for Paper für die DaF-/DaZ-Nachwuchskonferenz wurde bis 05.01.2019 verlängert!

Hier gelangen Sie direkt zum Formular für die Beitragsvorschläge.

 

Die 46. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache beinhaltet folgende Themenschwerpunkte und Foren:

 

Themenschwerpunkt 1:

Europäische Literatur im Zusammenhang der Sprach- und Kulturvermittlung

Koordination:

Benjamin Dupke (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                              Dr. Annegret Middeke (FaDaF, Universität Göttingen): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Prof. Dr. Winfried Thielmann (FaDaF, TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                        Prof. Dr. Bernadette Malinowski (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Themenschwerpunkt 2:

Unterrichtsinteraktion und Zweitspracherwerb Deutsch

Koordination:
Prof. Dr. Gabriele Kniffka (FaDaF, PH Freiburg): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Friederike Hinzmann (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Themenschwerpunkt 3:

Niederschwellige Deutschangebote im A1/A2-Bereich und Zielgruppenspezifik

Koordination:
Dr. Matthias Jung (FaDaF, IIK Düsseldorf & Berlin): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Prof. Dr. Thorsten Roelcke (FaDaF, TU Berlin): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                  Coretta Storz (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jun.-Prof. Dr. Nadja Wulff (FaDaF, PH Freiburg): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Themenschwerpunkt 4:

Evaluatives Feedback und Qualitätsentwicklung

Koordination:
Priv.-Doz. Dr. Olaf Bärenfänger (FaDaF, Universität Leipzig): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Annemarie Hülsmann (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Praxisforum A:

Moderner DaF-/DaZ-Unterricht – neue Wege, hohe Ansprüche, vielfältige Verbindungen

Koordination:
Marie-Sophie Janßen (FaDaF): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Prof. Dr. Christian Krekeler (FaDaF, Hochschule Konstanz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ulrike Löbel (TU Chemnitz): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Praxisforum B

Koordination:
Amadeus Hempel (IBH Hamburg & FaDaF)
Dr. Annegret Middeke (FaDaF und Universität Göttingen)


Dieses Forum versteht sich als Angebot zur Weiterqualifikation sowohl von DaF-/DaZ-AbsolventInnen, seien sie als LehrerInnen, als WissenschaftlerInnen oder in anderen DaF-/DaZ-relevanten Arbeitsfeldern beschäftigt.

Für Praxisforum B können keine Vortragsvorschläge eingereicht werden.

Es werden gezielt ReferentInnen angeworben.

 

 Die Beschreibungen der Themenschwerpunkte und der Praxisforen finden Sie hier.

 

Plenarvorträge

Eröffnungsvortrag am Donnerstag, 28.03.2019, 11:30-13:00 Uhr
Prof. Dr. Thomas Studer (Universität Freiburg)
„Informative und lernfördernde Beurteilung im Fremdsprachenunterricht“

Plenarvortrag am Freitag, 29.03.2019, 09:00-10:30 Uhr
Prof. Dr. phil. habil. Carmen Spiegel (PH Karlsruhe)
„'Antonio, erklär das mal der Nehru‘ - Unterrichtsinteraktion im Wandel?“

Plenarvortrag am Samstag, 30.03.2019, 09:00-10:30 Uhr
Prof. Dr. Bernadette Malinowski (TU Chemnitz)
„Interkulturelle Hermeneutik der Literatur“

Abschlussvortrag am Samstag, 30.03.2019, 12:00-13:00 Uhr

Prof. Dr. Claudia Harsch (Universität Bremen)
„Bald 20 Jahre Referenzrahmen: Bilanz, Kritik und aktuelle Weiterentwicklungen – ein Diskussionsanstoß“

 


Interessierte ReferentInnen werden gebeten, bis zum 31. Dezember 2018 ihre Vorschläge für einen Beitrag in TSP 1, 2, 3 oder 4 (insg. 60 Minuten, davon ca. 30-35 Minuten Vortrag + 25-30 Minuten Diskussionszeit) mit einem Abstract von max. 200 Wörtern Länge ausschließlich über das Online-Formular einzureichen. Abstracts, die direkt an die KoordinatorInnen des Themenschwerpunkts gehen, werden NICHT berücksichtigt! Die KoordinatorInnen stehen aber natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung.


 

Tagungsprogramm

 Das vielfältige Tagungsprogramm finden Sie in Kürze hier.

Programm